Pomorska Droga św. Jakuba

Etappe 7: Władysławowo – Dębki

Länge: 25,84 km

Gesamt: 152,77 km

Unterkunft: Pokoje Gościnne Dom Rybitwa in Dębki

Etappe 7

Auch für heute war über den ganzen Tag verteilt Regen angesagt. Zum Glück haben sich die Wetterfrösche diesmal nicht daran gehalten. Die Sonne lugte zwar nur hin und wieder mal und dann auch nur ganz kurz hinter den Wolken hervor, aber geregnet hat das lange Zeit nicht. So bin ich nach einem reichhaltigen Frühstück auch ohne meine Regensachen losgegangen. Nachdem ich erst mal aus der Stadt raus, war bin ich über 6 km direkt am Strand entlang gelaufen. Ich hatte meine Barfußschuhe an und konnte somit auch im Wasser laufen, einfach himmlisch. Es waren wahnsinnig viele Menschen am Strand unterwegs.

Picknick am Strand

Der Weg war zwar schön, aber auch anstrengend. Deswegen bin ich dann auf einen Waldweg abgebogen. 5 km vor meinem heutigen Ziel fing es dann doch noch an zu regnen, kurz vor dem Ziel hört es aber wieder auf und dann schien die Sonne bis sie unterging.

Die Unterkunft macht im allgemeinen eigentlich einen guten und gepflegten Eindruck. Ein relativ großes Gebäude mit Ferienzimmern und Rezeption. Letztere war nicht besetzt, dafür lag ein Zettel auf dem Tresen mit Namen und Zimmernummern und die entsprechenden Schlüssel dazu. Dort konnte ich mir meine Schlüssel wegnehmen. Vom Zustand meines Zimmers bin ich doch einigermaßen enttäuscht. Kein Toilettenpapier, die Betten nicht bezogen, aber frische Bettwäsche liegt bereit und ein Handtuch ist auch nicht da. Und es ist das weichste und damit schlechteste Bett, was ich bisher in Polen hatte.

In Dębki angekommen, habe ich erstmal meine schmutzigen Sachen eingeweicht, mich geduscht und danach Wäsche gewaschen und nebenbei habe ich eine halbe Rolle Kekse aufgefuttert, die eigentlich für morgen gedacht waren. Dadurch hatte ich dann auch keinen Hunger, um in einer Bar etwas zu essen. Ich habe mir noch ein Eis gegönnt und im Supermarkt Brötchen und eine Dose Fisch gekauft und noch etwas für’s Frühstück.

Danach habe ich mir meine Tour für morgen festgelegt und die Unterkunft in Kopalino gebucht. Für morgen stehen demnach ca. 20 km an.

Heute bin ich nun bereits eine Woche unterwegs und wollte eigentlich ein kleines Resümee ziehen, bin aber zu müde und verschiebe das auf morgen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.